Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen und Eignungsverfahren

Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudium „Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung“ ist die erfolgreiche Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens zur Feststellung der allgemeinen Eignung für das Lehramt an Schulen. Nähere Bestimmungen zum Aufnahmeverfahren und zu den Zulassungsvoraussetzungen werden durch Verordnungen der Studienkommissionen an den Pädagogischen Hochschulen bzw. der Rektorate der Universitäten festgelegt.
Fachliche und künstlerische Eignung als Zulassungsvoraussetzung gelten für die folgenden Unterrichtsfächer: Bewegung und Sport, Darstellende Geometrie, Griechisch, Instrumentalmusikerziehung, Latein und Musikerziehung.
Anmeldungen für das allgemeine Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien sind am Anmeldeportal www.zulassunglehramt.at möglich.

Bei einigen Unterrichtsfächern sind zusätzlich bestimmte Vorkenntnisse nötig, die man bei der Anmeldung zum Studium oder vor Beendigung des ersten Studienabschnittes vorweisen muss. Genauere Informationen erhalten Sie beim Studien Info Service.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.