Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

(Auslands-)Praxis

Vor Praktikumsantritt:

Bei Praktikumsende:

  • Bestätigung über die absolvierte Praxis durch den Betrieb/die Einrichtung (Seite 3 bzw. 4)

Nach Praktikumsende:

  • Abgabe des ausgefüllten Formulars (Seite 1 bis 3 bzw. 4) bei der/dem zuständigen Curricula-Kommissions-Vorsitzenden durch die/den Studierende/n
  • Eingabe und Freischaltung des Praktikums in UNIGRAZonline erfolgt durch die/den zuständigen Curricula-Kommissions-Vorsitzenden (Ausnahme UF Geographie: Eingabe durch die Sachbearbeiterin beim Prüfungsreferat für Lehramtsstudien)
  • Die Genehmigung wird Ihnen per E-Mail (ausschließlich an die von der Universität Graz zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse) zugestellt

Vor Praktikumsantritt:

Bei Praktikumsende:

  • Bestätigung über die absolvierte Praxis durch den Betrieb/die Einrichtung (Seite 3 bzw. 4)

Nach Praktikumsende:

  • Abgabe der Bestätigung (Seite 3 bzw. 4) beim Prüfungsreferat per E-Mail an lehramtsstudien(at)uni-graz.at durch die/den Studierenden
  • Eingabe und Freischaltung des Praktikums in UNIGRAZonline erfolgt durch die Sachbearbeiterin beim Prüfungsreferat für Lehramtsstudien
  • Die Genehmigung wird Ihnen per E-Mail (ausschließlich an die von der Universität Graz zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse) zugestellt.

Informationen zum Praktikum finden Sie auf der Homepage des Zentrums für PPS an der PH Steiermark (Allgemeine Informationen/Praktika im Masterstudium).

Nach Absolvierung des Praktikums ist ein Antrag auf Anerkennung in UNIGRAZonline zu stellen. Hier finden Sie ein Beispiel für einen richtig erfassen Antrag.

Bitte schicken Sie Ihren Antrag inklusive der Praktikumsbestätigung und des Praktikumsberichts an lehramtsstudien(at)uni-graz.at. Durch Ihr persönliches Erscheinen beim Prüfungsreferat wird die Bearbeitung nicht beschleunigt.

Bearbeitungsdauer: 3 bis 6 Wochen

 

 

 

Außerordentlicher Zivildienst und freiwilliges Sozialjahr

Die Leistung eines außerordentlichen Zivildienstes / Freiwilligen Sozialjahres ist als berufsorientierte Praxis im Rahmen der freien Wahlfächer anerkennbar.
In Anlehnung an § 10 Abs. 3 der Satzung, studienrechtlicher Teil, wonach eine Woche Vollbeschäftigung jeweils 1,5 ECTS-Anrechnungspunkten entspricht, kann beim vorgesehenen Einsatz jedenfalls das Maximum von insgesamt 12 anzuerkennenden ECTS-Punkten ausgeschöpft werden, falls in Ihrem Studium weniger als 12 ECTS-Anrechnungspunkte an freien Wahlfächern vorgesehen sind, entsprechend weniger.
Die Antragstellung erfolgt im Nachhinein mittels Antragsformular und Vorlage des Zuweisungsbescheides der Zivildienstagentur per E-Mail an lehramtsstudien(at)uni-graz.at (Prüfungsreferat für Lehramtsstudien).

Kontakt

Prüfungsreferat für Lehramtsstudien
Universitätsplatz 3, Parterre, 8010 Graz -> Telefonnummern siehe Ansprechpartnerinnen

Web:lehramtsstudien.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.